PARODONTOLOGIE

Was ist Parodontose?

Wer seine Mundhygiene vernachlässigt, wird früher oder später die Bildung von Zahnstein an den Zähnen feststellen. Hierbei handelt es sich um einen bakterienhaltigen Zahnbelag, welcher zu einer Entzündung des Zahnfleisches führen kann. Wird eine Zahnfleischentzündung nicht fachgerecht behandelt, kann dies im schlimmsten Fall zum Zahnfleischrückgang führen. Hierbei löst sich das Zahnfleisch von den Zähnen, wodurch die Zahnwurzeln freigelegt werden. In weiterer Folge bilden sich sogenannte Zahnfleischtaschen, in denen sich zahlreiche schädliche Bakterien befinden. Diese können sich ungehindert vermehren und der Zahngesundheit zusätzlich schaden. Ein unbehandelter Zahnfleischrückgang kann bis zum Verlust der Zähne führen, weshalb diese unbedingt behandelt werden sollte. Noch besser ist es jedoch, das Risiko einer Parodontose zu reduzieren, wie zum Beispiel Rauchen.

Es ist empfehlenswert, mindestens zweimal im Jahr den Zahnarzt zu besuchen und eine Prophylaxe durchführen zu lassen. Hierbei werden die Zähne professionell gereinigt und anschließend poliert. 

Behandlung

Sind die Zahnfleischtaschen tiefer als 3,5 mm muss eine Parodontalbehandlung erfolgen. Diese setzt sich aus drei Phasen zusammen, die je nach Krankheitsbild individuell angepasst werden.

Phase eins: Die Vorbehandlung

Hier werden die bakteriellen Beläge oberhalb des Zahnfleisches im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung entfernt. Zusätzlich werden Sie eingehend über die für Ihre Situation optimale Mundhygiene beraten. Nach einer Kontrolle erfolgt die genaue Erhebung und Dokumentation Ihres Krankheitsgrades und des Behandlungsbedarfs.

Phase zwei: Die Hauptbehandlung

Sie findet meist in zwei Sitzungen unter örtlicher Betäubung statt. Es werden die tiefen Taschen gründlich gesäubert und alle Flächen geglättet. 

Phase drei: Die Nachsorge (Recall)

Da sich der Knochen trotz erfolgreicher Behandlung nicht mehr zurückbildet und daher die schwer zu reinigenden Zahnfleischtaschen bleiben, sind regelmäßige Kontrolltermine (Recall) und professionelle Zahnreinigungen als Ergänzung zu einer guten häuslichen Mundhygiene ein Leben lang ein Muss zum Therapieerfolg und langfristigen Erhalt Ihrer Zähne.

IMG_2886 2.jpg
 

Zahnarztpraxis Merenberg

06471 - 5332

Kirchstr. 1, 35799 Merenberg

©2020 Zahnarztpraxis Merenberg              Home         Datenschutz       Impressum